Aktuelle Informationen auf einem Bild
 

Aktuelle Informationen

29.04.2022 | BBG-Delegation auf Wasserstoff-Mission

29.04.2022 | BBG-Delegation auf Wasserstoff-Mission

Am 26.04.2022 reiste ein Teil des BBG-Wasserstoffteams zum belgischen Bushersteller Van Hool. Das Team der BBG folgte der Einladung von Van Hool, um im Rahmen des Besuchs die Umsetzung verschiedener technischer Details zu besprechen und offene Fragen zu klären. Am Nachmittag konnte bei einer Werksführung über das ca. 400.000 Quadratmeter große Areal in der Nähe der Kleinstadt Lier sowohl der Prototyp des neuen Wasserstoffbusses vorgestellt werden, als auch die neuesten Entwicklungen im Bereich Oberleitungsbus und Batteriebus gezeigt werden.

Mit über 4000 Mitarbeitern an den zwei Standorten Lier (Belgien) und Skopje (Nord-Mazedonien) ist Van Hool einer der größten europäischen Hersteller für Busse. Besonderer Fokus in dem Familienunternehmen, das bereits in vierter Generation familiengeführt ist, liegt neben Reisebussen für den amerikanischen Markt auch auf Busse mit emissionsfreiem Antrieb, wie Batterie, Wasserstoff, aber auch Oberleitung. Allein in Belgien produziert Van Hool bis zu 1000 Fahrzeuge pro Jahr.

Im Projekt der Barnimer Busgesellschaft werden sechs Wasserstoffbusse von Van Hool des "Typs A12 LF FC" angeschafft. Vorgesehen sind diese für den BBG-Standort Bernau. Die Betankung erfolgt über eine eigene Wasserstofftankstelle mit ausschließlich grünem Wasserstoff. Ziel ist es, den Stadtverkehr in Bernau emissionsfrei umzusetzen. Das Vorhaben wird gefördert durch das brandenburgische Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Landkreis Barnim.

BBG Geschäftsführer Frank Wruck resümiert im Anschluss: "Wir konnten uns überzeugen, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben und in Van Hool einen guten Partner gefunden haben." Auch Ulf Raschke als technischer Leiter der Barnimer Busgesellschaft schätzt "die klare Ausrichtung auf die ausschließliche Produktion von emissionsfreien Fahrzeugen und die langejährige Erfahrung im Bereich Wasserstoff" am belgischem Unternehmen.

Fotos: BBG & Van Hool

x