Raum Eberswalde - BBG Barnim - Barnimer Busgesellschaft

 

 

Aktuelle Baustellen

Linien 914, 919: Sperrung Raumerstraße in Eberswalde

Von Montag, den 11.07.2022 bis Freitag, den 29.07.2022 wird die Raumerstraße in Eberswalde zwischen Rudolf-Breitscheid-Straße und Ruhlaer Straße für den Verkehr gesperrt.
Die Linien 914 und 919 müssen auf einer Umleitungsstrecke verkehren. Während der Fahrplan der Linie 919 davon unberührt bleibt, verlängern sich die Fahrzeiten der Linie 914 im Minutenbereich.
Bitte beachten Sie den Umleitungsfahrplan der Linie 914.

 
 

 

 

Aktuelle Baustellen

Linie 915: Einschränkungen am 02.07.2022 wegen des Werbellinsee-Triathlons

Am Samstag, den 2. Juli 2022 verkehrt die Linie 915 bis 13 Uhr nur bis Werbellin. Die Haltestellen von Werbellin bis Joachimsthal können wegen des Werbellinsee-Triathlons in diesem Zeitraum nicht bedient werden.
eingeschränkter Fahrplan Linie 915

 

 

 

Aktuelle Baustellen

Linie 920: Halbseitige Sperrung der Bahnunterführung in Angermünde

UPDATE 09.06.2022: Die Sperrung der Bahnunterführung wurde bis Ende des Jahres verlängert.

Ab Montag, den 02.08.2021 wird Bahnunterführung in Angermünde halbseitig für den Verkehr gesperrt. Eine Befahrung der Unterführung ist nur in Richtung Eberswalde/Joachimsthal möglich. Alle Fahrten mit dem Endpunkt am Markt in Angermünde mit Ausnahme der Fahrt 11 verkehren deshalb ohne vorher den Bahnhof anzufahren. Alle anschließenden Fahrten in Richtung Joachimsthal verkehren wie bisher.

Umleitungsfahrplan Linie 920

 

 

 

Aktuelle Baustellen

Linie 916: Sperrung der Ortsdurchfahrt Liepe in den Sommerferien

In den Sommerferien (ab 07.07.2022) wird die Ortsdurchfahrt Liepe aufgrund einer Baumaßnahme für den Verkehr gesperrt. Trotz umfangreicher Bemühungen ist es uns nicht gelungen, gemeinsam mit dem Baulastträger eine Wendeschleife im Ort Liepe einzurichten. Deshalb müssen die Fahrten der Linie 916 ab dem Abzweig nach Liepe (Schleusentreppen/Ortseingang Liepe) über Macherslust zurück nach Eberswalde verkehren. Dieser „Ring“ wird vormittags erst über Macherslust befahren. Dabei werden die Anschlüsse zu den abfahrende RE3-Zügen gesichert. Nachmittags werden der Ring in die Gegenrichtung befahren und die Anschlüsse der ankommenden RE3 bedient. Alle Fahrgäste können natürlich jeweils im Bus sitzenbleiben und alternativ in Richtung Eberswalde bzw. Niederfinow weiterfahren (siehe Fußnoten Hinrichtung), wenn das notwendig ist.
Am Abzweig der L29/L291 zwischen Schiffshebewerk und Ortseingang Liepe werden die Ersatzhaltstellen "Liepe, Abzweig Niederfinow" eingerichtet.
Der Linienverkehr zwischen Liepe und Oderberg entfällt in den Sommerferien. Fahrgäste, die von und nach Oderberg fahren wollen, werden auf die Reiseketten RB60/Linie 874 verwiesen. Hier sei darauf hingewiesen, dass sich die Fahrten aufgrund der zusätzlich zu befahrenden Waben verteuern. BBG-Fahrausweise der Linie 916 nach Oderberg werden von der NEB nicht anerkannt. Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Kundencenter (03334 235 003).
Bitte beachten Sie den Umleitungsfahrplan der Linie 916

 
Hoch