telefonkontakt
Menu
Mitnahmeregelungen
Besitzen Sie eine VBB-Umweltkarte, z.B. die Monatskarte oder die 7-Tage-Karte? Dann können Sie montags bis freitags von 20:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages und samstags, sonntags, am 24. und 31. Dezember sowie an Feiertagen* ganztägig einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder von 6 bis 14 Jahren mitnehmen. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit.


(* Bitte beachten Sie dass der Reformationstag nur in Brandenburg ein Feiertag ist.)

 

Wer Hunde mitnehmen möchte, sollte wissen, dass kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) in geeigneten Transportbehältnissen (Käfigen, Transportboxen, Reisetaschen) kostenlos befördert werden können. Kleine Hunde dürfen auch ohne Behältnis mitgenommen werden, sofern diese angeleint sind und einen Maulkorb tragen.

Große Hunde dagegen dürfen ausschließlich angeleint mitgenommen werden und müssen einen geeigneten Maulkorb tragen.

Blindenführhunde und Behindertenbegleithunde sind von diesen Bedingungen ausgeschlossen.

Tiere haben keinen Sitzplatzanspruch.

Es muss für jeden Hund ein Fahrausweis zum Ermäßigungstarif gekauft werden (ausgenommen kleine Hunde in geeigneten Behältnissen). Besitzer von Tageskarten, Kleingruppen-Tageskarte, Gruppentageskarten für Schüler und Inhaber von Zeitkarten sowie Inhaber von Schwerbehindertenausweisen mit Beiblatt und Wertmarke dürfen einen Hund kostenlos mitnehmen. Für jeden weiteren Hund benötigen Sie jeweils einen Fahrausweis zum Ermäßigungstarif.

(Text: VBB)

Ein Anspruch auf Beförderung von Sachen besteht nur bei Handgepäck. Handgepäck und sonstige Sachen werden nur bei gleichzeitiger Mitfahrt des Fahrgastes und nur dann befördert, wenn dadurch die Sicherheit und Ordnung des Betriebes nicht gefährdet und andere Fahrgäste nicht belästigt werden können.


Die Beförderung von Kinderwagen, Krankenfahrstühlen und sonstigen orthopädischen Hilfsmitteln ist grundsätzlich zugelassen, wenn die Bauart des Verkehrsmittels es zulässt und keine Verminderung der Verkehrssicherheit eintritt.

(Text: VBB)

Mitnahme in der Linie 917

Die Mitnahme von Fahrrädern ist nur in den Fahrradanhängern der Werbellinsee-Linie 917 möglich. Es gilt ein Haustarif auf dieser Linie.

Einzelfahrausweis pro Fahrt und Fahrrad           1,50 EUR



Mitnahme in den Obuslinie 861 & 862

 

In der Zeit von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr des Folgetages ist die zeitlich begrenzte Mitnahme von Fahrrädern in den beiden Obuslinien 861 und 862 der Barnimer Busgesellschaft möglich.

Der Einstieg mit dem Fahrrad hat aus Kapazitätsgründen ausschließlich an der 2. Tür zu erfolgen. Die Beförderung von Rollatoren, Rollstühlen und Kinderwagen hat jedoch Vorrang.

Für die Mitnahme je Fahrrad und Fahrt ist ein Fahrradticket Stadt Eberswalde (1,20 EUR/Fahrrad) zu lösen. Es gilt der VBB-Tarif.

Zum Seitenanfang