telefonkontakt
Menu
Aktuelles
Die Obuslinie 861 verkehrt im Zeitraum der Baumaßnahme von Montag bis Freitag, während der Schulzeit wie auch in den Ferien, im 20-Minuten-Takt.

Von Nordend zur Grabowstraße
Linie 861 beginnt zunächst in Nordend, wo sie der Umleitung folgt. Von Nordend kommend biegt Obuslinie 861 daher direkt nach der Haltestelle „Ackerstraße“ ins Leibnizviertel ab und hält zusätzlich an den Haltestellen „Oberstufenzentrum“ und „Arbeitsamt“. Anschließend verkehrt die Linie weiter zur „Grabowstraße“.

Fahrgäste, die zum Markt möchten, können an der Haltestelle „Grabowstraße“ aussteigen und auf der gegenüberliegenden Straßenseite in die Linie 862 (Richtung Ostend) umsteigen. Der Takt der Ostend-Linie wird von 12 bzw. 15 Minuten auf 10 Minuten verstärkt.

Von Grabowstraße weiter zum Kleinen Stern
Ab „Grabowstraße“ nimmt die Linie den gewohnten Verlauf in Richtung „Kleiner Stern“ über das Brandenburgische Viertel wieder auf. Von dort führt die Linie zurück über den Bahnhof, weiter zum Markt und zurück nach Nordend.

Da der Baustellenbereich nur einseitig gesperrt ist, besteht eine direkte Verbindung vom Markt nach Nordend. Bitte beachten Sie den 20-Minuten-Takt von Montag bis Freitag während der Schulzeit wie auch in den Ferien.

Bildliche Darstellungen:
(Bitte klicken Sie auf die Grafiken für die vergrößerte Ansicht.)

th Abb01 Linie 861 Nordend Markt
Abb. 01: Linienverlauf von Nordend zum Markt


th Abb02 Linie 861 Gesamter Verlauf
Abb. 02: Gesamter Linienverlauf der Linie 861
Zum Seitenanfang