telefonkontakt
Menu
Hinweise fur Touristen
Sie nutzen nur selten den Bus oder sind zu Gast in der Region? 

Keine Angst! An dieser Stelle geben wir Ihnen wichtige Hinweise, wie Sie sich bei uns problemlos zurechtfinden können. Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte einfach unser Fahrpersonal an oder rufen uns an.
Unsere Fahrpläne finden Sie - unterteilt nach Zugehörigkeit des Betriebshofes - in der Rubrik "Fahrpläne". Wenn Sie sich bei der Vielzahl der Linien überfordert fühlen, nutzen Sie einfach die Suchfunktion und geben Ihren gewünschten Ort ein.

Die Hin- und Rückfahrten (wenn vorhanden) einer Linie sind in einem Dokument erfasst. Bitte schauen Sie einfach weiter unten nach der Rückrichtung.

 

Schul-, Ferien- oder Feiertagsverkehr

Es ist wichtig, dass Sie die Verkehrsbeschränkungen und Fußnoten in den Fahrplänen beachten. Denn unser Fahrplanangebot unterscheidet sich nach  Schulverkehr, Ferienverkehr und Feiertagsverkehr.

In der Schulzeit verkehren unsere Linien häufiger als in der Ferienzeit. Bitte lesen Sie den Fahrplan daher aufmerksam und berücksichtigen die Ferienzeiten sowie die gesetzlichen Feiertage des Landes Brandenburg. Die Hinweise sind oben im Tabellenkopf zu finden, die Erklärung dazu unterhalb der Tabelle.

 
Fahrplan Erklaerung

 

 

 

 



Baustellen beachten

Diverse (kurzfristig angesetzte) Baumaßnahmen erschweren so manches Mal das Reisen. In der Rubrik Baustellen unter Fahrpläne informieren wir zusätzlich über alle Baustellen und die daraus resultierenden Einschränkungen.

Online-Helfer
Nutzen Sie die Online-Abfrage des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg um Fahrplan- und Tarifauskünfte zu erhalten.

Unsere Fahrausweise sind entweder direkt beim Fahrpersonal in den Bussen oder im Vorverkauf (z.B. im KundenCenter oder in Vorverkaufstellen) erhältlich.


Wir bieten zahlreiche Fahrausweise an, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Nutzen Sie nur einmal den Bus, ist der Einzelfahrausweis ideal für Sie. Möchten Sie mehrmals täglich den Bus nutzen, ist die Tageskarte eine gute Alternative. Über die verschiedenen Fahrausweise informieren wir Sie in der Rubrik "Tickets".

Bitte beachten Sie, dass Sie auf einigen Linien die Tarifgrenze verlassen und eventuell ein Anschlussticket benötigen. Sollten Sie in eine Fahrausweiskontrolle gelangen und über keinen gültigen Fahrausweis verfügen, wird ein Erhöhtes Beförderungsentgelt von 60 EUR erhoben. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld oder fragen direkt beim Fahrpersonal nach.

Alle Fahrgäste steigen bei uns direkt an der ersten Tür beim Fahrer ein, da wir Sie gern persönlich bei uns an Bord begrüßen möchten. Bitte zeigen Sie beim Einstieg unserem Fahrpersonal Ihren Fahrausweis. Sind Sie noch nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises oder benötigen ein Anschlussticket, können Sie diesen direkt beim Fahrpersonal erwerben.
Gehen Sie nach dem Einstieg in den hinteren Fahrzeugbereich und suchen sich einen Sitzplatz. Bieten Sie Fahrgästen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, z.B. Menschen mit Behinderungen, Senioren, Schwangeren oder Eltern mit Kleinkindern, immer Ihren Sitzplatz an.

Bitte denken Sie aber auch an Ihre eigene Sicherheit und halten Sie sich an der Haltestange oder -schlaufe fest. Unvorhersehbare Situationen können zu abrupten Bremsmanövern führen.


Das Essen und Trinken ist in unseren Fahrzeugen übrigens nicht gestattet. Bitte vermeiden Sie Verunreinigungen in unseren Fahrzeugen und nutzen die Papierkörbe zur Entsorgung von Restmüll.
Fahrgäste zeigen bei uns den Haltewunsch durch das Drücken der STOPP-Taste in den Fahrzeugen an. Bleibt der Knopf ungedrückt und steht auch kein Fahrgast an der Haltestelle, lässt unser Fahrpersonal die Haltestellen aus.

Wenn Sie unsicher oder ortsfremd sind, geben Sie bitte dem Fahrpersonal beim Einstieg eine Information.
Benutzen Sie beim Verlassen bitte die hinteren Türen und achten beim Ausstieg auf vorbeigehende Passanten und Radfahrer.
Zum Seitenanfang